Neue hochmoderne vollhydraulische TMT Bohrmaschinen und Stopfmaschinen, Kipprinnenantriebe und Rinnenbohrmaschinen für HO B bei ArcelorMittal Gent, Belgien

[Translate to Deutsch:]

10. Juni 2021:

ArcelorMittal Belgium hat am 1. März 2021 den neu zugestellten Hochofen B in Gent wieder erfolgreich angeblasen. Verschiedene Prozessoptimierungen durch die Implementierung modernster Technologien werden zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen der Anlage und der Erreichung klimabezogener Ziele führen. TMT ist stolz darauf, Teil dieses Projektes zu sein und lieferte hochmoderne vollhydraulische Bohrmaschinen und Stopfmaschinen, Kipprinnenantriebe und Rinnenbohrmaschinen.

Die neue TMT Ausrüstung wird eine große Rolle bei der Erhöhung der Sicherheit und Effizienz des Gießhallenbetriebes während der gesamten neuen Ofenreise des Hochofens B von ArcelorMittal in Gent spielen.


 

Für weitere Details können Sie uns gerne unter der Telefonnummer +49 271 4014 223 oder via Mail an Frau C. Dirlenbach (E-Mail: claudia.dirlenbachnoSpam@tmt.com) kontaktieren.

TMT- Tapping Measuring Technology - ist ein Gemeinschaftsunternehmen der im Eisen- & Stahlmarkt weltweit bekannten Unternehmen DANGO & DIENENTHAL und PAUL WURTH – und nutzt die jahrzehntelange Erfahrung und das umfassende Know-How, um Zukunftslösungen im Bereich Abstich sowie Mess- und Prozesstechnologie an Hochöfen & Ferrolegierungsöfen zu entwickeln. Primäre Zielsetzung ist es, unseren Kunden TMT Anlagen mit den höchsten „return on invest“ Raten unserer Industrie zu bieten.