Erfolgreiche Abnahme der TMT Abstichausrüstung für TiZir, Tyssedal, Norway (TTI)


Foto: TMT Maschine während des Werkstatttests

Um die lange und stabile Produktion von hochwertiger Titanschlacke und hochwertigem Roheisen in Tyssedal, Norwegen, zu gewährleisten, hat sich TTI entschieden, sich erneut auf TMT Abstichtechnologie, Made in Germany, zu verlassen. TMT-Maschinen halten Abstichbedingungen von enormen Temperaturen von 2000 °C stand.

In einem detaillierten und abschließenden Werkstatttest konnten die Maschinen erfolgreich geprüft und schließlich für den Versand freigegeben werden.

Trotz ''COVID-19'' hat es TMT geschafft, den vertraglichen Zeitplan erfolgreich einzuhalten.

Der TMT-Lieferumfang umfasst 2 neue vollhydraulische Stopf- und Bohrmaschinen.

TTI, in Tyssedal, am Ufer des Sérfjords etwa 6 Kilometer nördlich der Stadt Odda, Norwegen, gelegen, gehörte zur Eramet-Gruppe und wurde vor kurzem von Tronox übernommen.

Die Inbetriebnahme der TMT Ausrüstung unterstützt durch erfahrenes TMT Service Personal ist für das vierte Quartal 2020 geplant.

 


 

For further details please feel free to contact us by telephone under +49 271 4014 223 or by E-Mail addressed to Mrs. C. Dirlenbach (claudia.dirlenbachnoSpam@tmt.com).

TMT - Tapping Measuring Technology - a joint venture between DANGO & DIENENTHAL and PAUL WURTH, two globally renowned companies operating in the iron and steel market, draws on decades of experience and comprehensive expertise to develop ground-breaking solutions for tapping-, measuring- and process technology used in blast furnaces and ferro-alloy furnaces. Our prime objective is to offer our customers equipment with the highest ROI rates in our industry.