PAO Severstal vertraut auf TMT


PAO Severstal ist ein vertikal integriertes Eisen- und Stahl- sowie stahlbezogenes Bergbauunternehmen mit Produktionsanlagen in Russland, aber auch mit Beteiligungen in anderen Regionen. Im Februar 2018 hat PAO Severstal TMT mit der Lieferung von Gießhallenausrüstungen für den neuen Hochofen #3 in Tscherepovets beauftragt, der im Jahr 2020 angeblasen wird.

Der Lieferumfang umfasst Stichlochstopfmaschinen, Stichlochbohrmaschinen und Haubenmanipulatoren. Gemeinsam mit den Abstichmaschinen werden auch die erforderlichen hydraulischen Druckerzeugungsstationen und die elektrische Steuerung von TMT geliefert, die einen Automatikbetrieb in der Gießhalle ermöglichen. Die Stichlochbohrmaschinen werden mit dem neuesten vollhydraulischen Rückschlaghammer des Typs TMT-BBG-HS600 mit „on-line“ Leistungsumschaltung für optimale und schonende Öffnung des Abstichloches ausgerüstet.

Der Hochofen wird außerdem mit einer TMT 3D TopScan Sonde ausgestattet. Mit Hilfe dieser TMT Sonde wird die gesamte Begichtung des Ofens kontinuierlich in Echtzeit gemessen und die Ergebnisse in Form von 3D Schichtenmodellen visualisiert und ausgewertet. Auf Basis der Informationen aus den Schichtenmodellen kann die Effizienz des Hochofenprozesses optimiert werden.

Des Weiteren hat PAO Severstal erst im November 2017 bei TMT neue Gießhallenausrüstungen für den bestehenden Hochofen #2 in Tscherepovets bestellt. Dieses Projekt ist dem von TMT gelieferten Auftrag für den Hochofen #1 in Tscherepovets sehr ähnlich. Die Ausrüstungen wurden bereits bei der Neuzustellung in den Sommermonaten 2017 bei Severstal installiert.

Diese Aufträge bekunden aufs Neue die enge Zusammenarbeit, die sich über die letzten 25 Jahre zwischen den beiden Unternehmen etabliert hat. Während dieser Zeit konnte sich TMT, der weltweit führende Technologieführer im Bereich Abstich- und Messtechnologie, als bevorzugter Lifecycle Partner für PAO Severstal für Gießhallen- und Sondenausrüstungen qualifizieren.

Wir sind dankbar und stolz auf das anhaltende Vertrauen, das Severstal in TMT setzt, indem wir wiederum als DER Technologiepartner für die Abstich- und Messtechnologie ausgewählt wurden.


 

Für weitere Details können Sie uns gerne unter der Telefonnummer +49 271 4014 223 oder via Mail an Frau C. Dirlenbach (claudia.dirlenbachnoSpam@tmt.com) kontaktieren.

TMT- Tapping Measuring Technology - ist ein Gemeinschaftsunternehmen der im Eisen- & Stahlmarkt weltweit bekannten Unternehmen DANGO & DIENENTHAL und PAUL WURTH – und nutzt die jahrzehntelange Erfahrung und das umfassende Know-How, um Zukunftslösungen im Bereich Abstich sowie Mess- und Prozesstechnologie an Hochöfen & Ferrolegierungsöfen zu entwickeln. Primäre Zielsetzung ist es, unseren Kunden TMT Anlagen mit den höchsten „return on invest“ Raten unserer Industrie zu bieten.